Dieses Wiki wurde von Austauschstudierenden erstellt. Falls Inhalte veraltet oder unvollständig sind, bitten wir die Leser und Nutzer diese zu bearbeiten und aktualisieren.
This Wiki was created by exchange students. If some content is outdated or incomplete, we encourage readers and users to edit and update the information.

The Adventures of Studying Abroad

Warum man ein Auslandssemester machen sollte

Ein Auslandssemester ist eine wertvolle Erfahrung, sowohl aus akademischer als auch aus persönlicher Sicht. Man hat die einzigartige Chance in einem tollen Land oder einer besonderen Stadt zu wohnen und dort das Leben richtig authentisch kennenzulernen.

Statt nur eines Wochenendtrips nach Paris oder London, kann man in der pulsierenden Stadt Dublin, dort mehrere Monate verbringen und jede Facette der Stadt abseits der Touristenorte erleben.
Schon immer für den lockeren Lebensstil in Kalifornien begeistert und dem kalten Deutschland entfliehen? Dann studiere in San Luis Obispo!

Dieses Wiki wurde von Studenten, die bereits persönlich ein Auslandssemester verbracht haben und es jedem nur empfehlen können. Wage den Schritt ins Unbekannte, auch wenn es zu Beginn ein paar Hürden zu bewältigen gibt, wie zum Beispiel: Bewerbung schreiben, Wohnung suchen und evtl. Stipendium beantragen. Unsere Erfahrungen sagen: „Es lohnt sich.“

Du bist Dir immer noch nicht sicher, ob Du Dich auf das Abenteuer Auslandssemester einlassen solltest? Diese Gründe werden Dich überzeugen.

Acht Gründe ein Auslandssemester zu machen

1. Einzigartige Erfahrungen

Erasmus-Party in Dublin, Pub-Crawl in Downtown und lernen, wo andere Urlaub machen: Das Auslandssemester ist eine ganz besondere Zeit. Natürlich solltest Du das Studieren und Lernen nicht vergessen. Aber das Auslandssemester ist auch dafür da, neue Erfahrungen und unvergessliche Erlebnisse zu sammeln und Land und Leute kennenzulernen.

2. Persönlichkeitsentwicklung

„Life is all about getting out of your comfort zone“
Schaffst Du es, ganz allein im Ausland zurechtzukommen? Dir eine Wohnung zu suchen und neue Freunde zu finden? Das Auslandssemester ist eine Herausforderung, aber Du kannst sie meistern. Du löst Probleme ohne die Hilfe Deiner Eltern und gewinnst dadurch an Selbstständigkeit. Daraus kannst Du Selbstbewusstsein schöpfen und gleichzeitig viel über Dich selbst lernen.

3. Fremdsprachenkenntnisse

Sprachkurse kannst Du auch während des Studiums in Deutschland absolvieren. Jedoch lernt es sich sehr viel effektiver und schneller, wenn Du die Sprachkenntnisse vor Ort erwirbst. Außerdem bekommst Du Einblicke in die Sprache, die Dir der Unterricht im Klassenraum nie bieten kann. Umgangssprache, Alltagssituationen und Wortwitze der Muttersprachler bringen Dich viel näher an die Sprache heran. Darüber hinaus wird dir in der Regel ein Sprachpartner zugewiesen, mit dem du schnell die örtlichen Besonderheiten kennenlernst.

Tipp: Suche dir bei der Unterkunft lokale Mitbewohner, die vor Ort leben, anstatt alleine oder mit anderen internationalen Studenten zu wohnen - so lernt man Sprache und Kultur am Besten.

4. Optimaler Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt

Die Gelegenheit für einen längeren Auslandsaufenthalt ist während der Studienzeit vergleichsweise günstig. Ist das Studium beendet, steigen die beruflichen und privaten Verpflichtungen. Während des Studiums ist die Flexibilität dagegen meist wesentlich höher, ein guter Grund also, in dieser Zeit ins Ausland zu gehen. Da man vor und nach der Vorlesungszeit noch einige Tage übrig hat, das Land zu bereisen, kann so auch dein Fernweh gestillt werden.

5. Globales Netzwerk

Wer zum Studieren ins Ausland geht, profitiert von den vielen unterschiedlichen Menschen, denen er dort begegnet. Egal ob Dozenten, Kommilitonen, Arbeitgeber, Kollegen oder andere Personen - so baust Du Dir nicht ein Netzwerk aus internationalen Kontakten auf, die Dir später beruflich weiterhelfen können, sondern all diese Kontakte können auch in freundschaftlicher Hinsicht ein Mehrwehrt sein. Deinen Linkedin-Account solltest du spätestens jetzt eröffnen und mit vielen Kontakten füllen.

6. Highlight im Lebenslauf

Die Tatsache, dass sich ein Auslandsstudium positiv auf die späteren Jobchancen auswirken kann, ist nicht zu unterschätzen und daher ein weiterer wichtiger Grund. In einer internationaler orientierten Unternehmenswelt legen Arbeitgeber viel Wert auf Auslandserfahrung und machen diese zum Teil sogar zur Einstellungsbedingung. Der Berufseinstieg wird oftmals erleichtert und auch für die spätere Karriere kann ein Studienaufenthalt im Ausland nützlich sein. Meist gelingt der Aufstieg in höhere Positionen schneller. Auch das Gehalt fällt teilweise höher aus als bei Bewerbern ohne Auslandserfahrung. Außerdem kannst du dich so auf Jobs bewerben, die beispielsweise gute Englischkenntnisse voraussetzen, ohne dass du dies groß nachweisen musst.

7. Neue Perspektive auf das eigene Fach

Wenn ihr in einem anderen Hochschulsystem studiert, begegnen dir neuen Lehrmethoden und diese kannst Du mit der Methodik der Heimathochschule vergleichen. Jede Hochschule hat ihre Schwerpunkte und verschiedene Lehrstühle vertreten oft unterschiedliche Strömungen der Wissenschaft und Forschung. Die Unterschiede treten insbesondere im Vergleich zwischen verschiedenen Ländern zutage. Wenn Du an einer ausländischen Uni studierst, wirst Du vielleicht feststellen, dass die Dozenten eine andere Lehrmeinung vertreten oder sich ihre Thesen auf andere Theorien stützen. Dieser Perspektivenwechsel erweitert den Horizont Deiner akademischen Ausbildung und gibt Dir neuen Input. Diese Reflektion gibt auch gute eine gute Einsicht, ob, wo und in welchem weiterführenden Studiengang du weitermachen kannst und möchtest.

8. Spaß

Last but not least darf zwar das Lernen nicht zu kurz kommen, aber du solltest Dir die Zeit nehmen um Dein Auslandssemester und die neue Stadt zu genießen. Probier‘ die kulinarischen Spezialitäten des Landes, geh mit den neu gefundenen Freunden auf einen Pub-Crawl oder feier bis spät in die Nacht auf einer Erasmus-Party. Deine neue Universität und die Gegend haben viel zu bieten - nutze es aus!

Where do you want to go?

Beim Klicken auf die Bilder erscheint die Übersichtsseite der jeweiligen Stadt & Universität. Es kann auch die Schnellnavigation links genutzt werden.


Cal Poly - San Luis Obispo

Die polytechnische Universität im Herzen Kaliforniens.

Cal Poly

TUD - Dublin

Die technische Universität in Irlands Hauptstadt.

Dublin

HM - Munich

The university in Bavaria's metropolis.

Munich

Drucken/exportieren