Dieses Wiki wurde von Austauschstudierenden erstellt. Falls Inhalte veraltet oder unvollständig sind, bitten wir die Leser und Nutzer diese zu bearbeiten und aktualisieren.
This Wiki was created by exchange students. If some content is outdated or incomplete, we encourage readers and users to edit and update the information.

Cal Poly - San Luis Obispo

Freizeit

Downtown SLO

Die Studentenstadt San Luis Obispo hat in Sachen Freizeit Angebot einiges zu bieten. Besonders beliebt bei den Studenten ist Downtown, also das Stadtzentrum von SLO. Hier kann man sehr gut eines der vielen Restaurants besuchen, mit Freunden etwas trinken gehen, shoppen gehen oder einfach nur bei einem Eis entspannen. Downtown SLO besteht aus mehreren kleinen Querstraßen und kann gut zu Fuß besucht werden. Um nach Downtown zu kommen, kann man entweder das Fahrrad nutzen oder einen der kostenlosen Busse nehmen. Wird es etwas später, dann findet man immer recht schnell ein Uber, das einen nach Hause bringt.

Es gibt ein paar wichtige Termine, die man auf jeden Fall im Kopf haben sollte:

Jeden Dienstagabend: Pint Night

Bei der Pint Night gibt es in verschiedenen Bars Bier für $3 bis $4. Geht man zum ersten Mal zur Pint Night, dann kann man im SLO Brew, Frog & Peach, Barrel House Mother’s Tavern, oder Woodstock Pizza ein Pint Glas (0,4 Liter Bierglas) für $5 kaufen. Beim nächsten Mal bringt man einfach sein eigenes Glas wieder mit und kann in den genannten Bars günstig Bier kaufen. Zudem kostet es dienstags keinen Eintritt in die Bars und es sind viele Studenten unterwegs.

Jeden Donnerstagabend: Farmers Market und kostenloser Eintritt in alle Bars

Eines der Highlights Downtown ist der wöchentliche Farmers Market, der jeden Donnerstag von 18:00 – 21:00 Uhr stattfindet. Hier wird die Innenstadt für die unzähligen Marktstände gesperrt. Man findet viele verschiedene Köstlichkeiten zum Essen und Trinken. Man kann aber auch regionales und frisches Obst und Gemüse kaufen oder einfach nur der Live Musik und den unterschiedlichen Attraktionen zuschauen. Jeden Donnerstag zahlt man zudem in den Bars in Downtown keinen Eintritt. (Am Wochenende kostet der Eintritt ca. $5 bis $8.

Jeden ersten Donnerstag im Monat: Bike Night

Die Bike Night findet einmal im Monat immer am ersten Donnerstag statt. Hier treffen sich Fahrradbegeisterte um 21:00 Uhr am Parkplatz der Bank of America Ecke Higuera und Santa Rosa Street. Anschließend fährt die Gruppe geschlossen durch Downtown. Dabei wird Musik gehört und die Teilnehmer haben viel Spaß.

Restaurants

Downtown bietet zudem viele Restaurants, in welchen man hervorragend Essen kann. Egal, ob Burger, Spareribs, Sandwiches, Steak, Sushi oder Pizza, man wird auf jeden Fall fündig. Folgende Restaurants können empfohlen werden:

  • Eureka (v.a. Burger)
  • Firestone (v.a. Tri Tip Sandwich)
  • Mother’s Tavern
  • Mo’s BBQ (v.a. Spareribs)
  • Woodstock Pizza
  • Flower House
  • Raku Ramen
  • Aisuru Sushi
  • Taqueria
  • Mr. Pickles (etwas außerhalb)
  • In-n-out Burger (Pismo Beach)

Bars

Wie bereits beschrieben, gibt es sehr viele kleine Bars Downtown. Ein weiteres amerikanisches Highlight sind die vielen Taprooms. Hier kann man aus einem riesigen Sortiment an Bieren auswählen und sich einfach an einem Zapfhahn sein Bier zapfen. Es ist noch wichtig zu wissen, dass Alkohol ausschließlich in den Bars getrunken werden darf und nicht auf der Straße. Man muss 21 Jahre alt sein, sonst kommt man nicht in die Bars rein und man kann unter 21 auch nirgends Alkohol kaufen. Wenn man in eine Bar gehen will, sollte man immer eine Kopie oder ein Foto seines Reisepasses dabeihaben, da der deutsche Personalausweis meistens nicht ausreicht. Einige Empfehlungen für Bars in Downtown:

  • SLO Brew
  • Frog & Peach Pub
  • Barrel House
  • Creeky Tiki
  • Mother’s Tavern
  • Bulls Tavern
  • Sidecar
  • Blast 825 Taproom

Sehenswürdigkeiten

SLO ist zwar nicht sehr groß, aber es gibt dennoch ein paar sehr schöne Attraktionen. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, ist wohl die Bubblegum Alley. Das ist eine Straße, die komplett mit Kaugummi „verschönert“ ist. Man sollte auf jeden Fall einmal dort hin, um ein Foto zu machen.

Ein weiteres Spektakel ist das etwas weiter entfernet Madonna Inn (ca. 10 Minuten mit dem Auto). Das ist ein skurriles Hotel mit Wasserfall und Motto-Zimmern. Man kann hier auch super (aber etwas teuer) essen gehen.

In SLO gibt es auch ein paar Museen, zum Beispiel das San Luis Obispo Railroad Museum oder das San Luis Obispo Museum of Art. Generell kann man sagen, dass Downtown SLO schon eine Sehenswürdigkeit für sich ist, denn die Straßen im Zentrum und die Parks sind wirklich schön.

Eine weitere beliebte Aktivität in SLO ist Winetasting. Rund um San Luis Obispo und Paso Robles gibt es unzählige Weingüter, die für $15 ein Winetasting anbieten. Hier bekommt man 5-8 verschiedene Weine zum Probieren und man kann sich die Weine auf den wunderschönen Weingütern schmecken lassen. Oft gibt es auch die Möglichkeit etwas zu Essen zu bestellen.

Shopping

In SLO kann man super shoppen gehen. Es gibt viele kleine Boutiquen, in welchen man die kalifornische Mode genießen kann. Neben den unzähligen kleineren Geschäften, gibt es auch beispielsweise einen H&M, einen Urban Outfitters oder den recht günstigen Ross Dress for Less. Wer es generell etwas günstiger und nachhaltiger mag, der geht am besten in einen der vielen Second Hand Shops, die man in ganz Downtown findet.

Supermärkte

In SLO gibt es auch viele Möglichkeiten seine Lebensmittel einzukaufen. Ein Auswahl an Supermärkten sind im Folgenden aufgeführt:

  • California Fresh Market (eine Art Biomarkt)
  • Smart & Final
  • Food 4 Less
  • Grocery Outlet
  • Ralph’s
  • Whole Foods Market
  • Target
  • Trader Joe’s (etwas außerhalb)
  • Costco (eine Art Metro, auch etwas außerhalb)

Wandern

San Luis Obispo hat neben den vielen Freizeitangeboten auch eine wunderschöne Landschaft. Direkt in SLO kann man sehr gut wandern gehen. Hierfür bieten sich vor allem der Bishops Peak, der Madonna oder das „P“ an. Der Bishops Peak ist wohl der bekannteste Berg in SLO und ist ca. 1546 Fuß hoch. Es gibt verschiedene Einstiege zur Wanderung, am besten man erkundigt sich im vornherein, welcher Weg am kürzesten von seinem Haus entfernt ist. Der Madonna ist ebenfalls mit dem Fahrrad oder zu Fuß von SLO aus leicht zu erreichen. Beide Wanderungen dauern ca. 1-2 Stunden und haben ein mittleres Niveau. Das „P“ ist ein riesiger Buchstabe, der in den Berg „gezeichnet“ wurde. Man kann direkt von der Uni aus losgehen und es dauert ca. 20-30 Minuten, bis man ganz oben ist. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf den kompletten Campus und man kann wunderschöne Sonnenuntergänge anschauen.

Eine weitere sehenswerte Wanderung ist beispielsweise zu Serenity Swing, dort gelangt man ebenfalls von der Uni aus hin. Zudem gibt es in der Nähe des CalPoly Geländes auch noch den Architecture Graveyard, dort bauen die Architektur Studenten der CalPoly ihre Abschlussarbeiten. Man kann dort gut entspannen und sich die Kunstwerke anschauen. Etwas weiter weg befindet sich Montana d’Oro, ein schöner Naturpark direkt am Strand. Dort kann man auch sehr gut wandern gehen.

Campus CalPoly

Der Campus der CalPoly hat so einiges zu bieten. Neben den vielen Unterrichtsgebäuden, gibt es noch das Recreation Center. Das, kurz genannt, Rec Center, ist ein riesiges Fitnessstudio, das wirklich alles zu bieten hat, was das Herz begehrt. Das Gute ist, dass es für Studierende kostenlos ist. Man regsitriert sich zu Beginn am Empfang mit seinem CalPoly Ausweis, bekommt ein Formular zum Ausfüllen und muss seinen Handabdruck regsitrieren lassen. Beim nächsten Besuch braucht man dann nur seine Nummer und muss seine Handfläche auflegen, dann kann man jederzeit Sport machen.

Das Rec Center hat nicht nur eine sehr große Trainingsfläche mit Geräten zum Trainieren, sondern es gibt auch Fußballplätze, Tennisplätze, Basketballfelder, Volleyballplätze usw. Es wird so ziemlich jede Sportart angeboten, die man sich vorstellen kann. Es gibt zudem zwei Außenpools, die vor allem in den warmen Monaten stark besucht sind. Man sollte sich auch schon vor der Kurswahl informieren, welche Sportkurse es gibt, denn man kann diese auch in den Stundenplan miteinfließen lassen. Ein Sportkurs gibt 1 Unit. Natürlich kann man die Kurse auch so besuchen, dafür gibt es auch in der CalPoly App eine Seite, auf der man sich für die Kurse einschreiben kann. Man kann sich auch verschiedenen Teams/Clubs (z.B. Fußball, Tischtennis, Volleyball, etc.) anschließen, die sich dann zum wöchentlichen Training treffen. Dieses Angebot sollte man unbedingt nutzen.

Auf dem Campus gibt es auch einige Clubs oder sogenannte Verbindungen. Man kann sich informieren und, falls man Interesse hat, beitreten. Meistens sind diese Clubs jedoch mit hohen Kosten verbunden. Ein bekannter Club, ist der Ski Club, dieser veranstaltet auch regelmäßig Houseparties und andere Events.

Zum Lernen auf dem Campus geht man besten in die Bibliothek oder, wenn man es etwas belebter haben will, in das University Union (UU). Hier ist immer etwas los. Unter dem UU befindet sich auch eine Bowling Bahn, bei welcher es montags die Möglichkeit gibt für $20 Pizza zu essen und zu bowlen. Zudem gibt es noch das Frontporch, ein kleines Café bei welchem man sich kostenlos Kaffee und Tee holen kann, Klavier spielen kann oder sich einfach nur mit Freunden unterhalten kann. Das Prinzip ist leicht, denn jeder räumt sein Geschirr wieder auf und hinterlässt keinen Dreck. Auf dem Campus gibt es zudem noch das Poly Escapes. Diese bieten viele verschiedenen Aktivitäten, wie Surfen oder Campen, an und verleihen auch Ausrüstung. Man kann sich dort zum Beispiel ein Surfbrett, ein Zelt oder einen Schlafsack ausleihen. Oft muss man aber schnell sein, denn gerade in den wärmeren Monaten und zur Festivalsaison ist hier vieles vergriffen.

Strände

SLO befindet sich etwas im Inland, man ist jedoch mit dem Auto oder dem Bus auch sehr schnell am Strand. In ca. 20 Fahrminuten kann man die Strände Pismo Beach, Avila Beach oder Morro Bay erreichen. Vor allem am Pismo und Avila Beach kann man super surfen oder den Surfern einfach nur zuschauen. Zudem liegt am Pismo Beach auch das Pismo Beach Outlet, welches zum Shoppen einlädt. Außerdem gibt es am Pismo Beach auch noch Dünen, wo man spazieren gehen kann. In der Nähe der Dünen gibt es auch noch einen Schmetterlingspark, in welchem zu einer bestimmten Jahreszeit tausende Schmetterlinge zu finden sind.

In Morro Bay befindet sich der berühmte Morro Rock, der definitiv einen Ausflug wert ist. Dort kann man auch super spazieren gehen, Kanu fahren oder Whale Watching machen. Generell sieht man in Morro Bay viele unterschiedliche Tiere. Der etwas weiter entfernte Grover Beach bietet sich hervorragend an, um ein Lagerfeuer oder ein BBQ zu machen. Das ist bei den anderen Stränden leider verboten.

Außerhalb von SLO

Neben den vielen Freizeitaktivitäten in SLO selber, gibt es auch einiges außerhalb zu erleben. Oftmals finden in der Umgebung Konzerte und Festivals statt. In SLO gibt es zweimal im Jahr das Shabang Festival (Kosten für die Karte ca. $45), das ist ein kleines, aber feines, Tanz- und Künstlerfestival. Jedes Jahr findet natürlich auch das bekannte Coachella Festival in der Nähe von LA statt (Kosten für eine Karte ca. $450). Neben den Festivals gibt es auch einige Konzerte, wie zum Beispiel am Avila Beach.

Zudem befindet sich in der Nähe (ca. 45 Minuten Autofahrt) das weltberühmte Hearst Castle. Ein sehr pompöses und prunkvolles Schloss auf einem Berg, das eine wunderschöne Aussicht bietet. Weitere Aktivitäten, die man machen kann, sind die Field of Light at Sensorio zu besuchen, diese befinden sich in Paso Robles und ist eine Landschaft aus vielen LED Lichtern. Am SLO Brew Rock gibt es manchmal einen Künstlermarkt (für genaue Zeiten vorher im Internet recherchieren).

Drucken/exportieren